#aufstehenbremen

234 posts

Asbest freigesetzt beim stundenlangen Großbrand einer Lagerhalle im Bremer Industriehafen am 28. April mit einer riesigen Rauchsäule. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wurden nicht gewarnt, auch
danach nicht. Kleidung wurde einfach nur gewaschen und mit anderer
Kleidung vermischt (WK 24.05.). In weitem Umkreis (mehrere hundert
Meter?) kamen geldmünzengroße verkohlte Stücke runter, auch auf bewohnte Gebiete in Gröpelingen , damit auch in die dortigen Gärten. Warum wurde
die Bevölkerung nicht vor dem Asbest gewarnt und keine Hilfe beim Einsammlen dieser Gifte organisiert. Die Bürger haben die Asbest Stücke teilweise mit den bloßen Händen aus ihren Vorgärten "gefischt"? Ist Gesundheitsschutz hier in Wohngebieten am Hafen nicht so wichtig ?
#gröpelingen #instagraffiti #gröpeltown #urbanlab #gtown
#bremengröpelingen #wirlebenhier #bremen #gröpelingenistschön
#weserkurier #radiobremen #bremerfriedensforum #fridaysforfuturebremen
#parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove
#meinbremen #deinbremen #linksjugendsolid_bremen #xrbremen #xryyouth
#linksfraktionbremen #aufstehenbremen #feuerwehr.bremen #waterfront
#kleingartenbremen #bi_oslebshausen

Asbest freigesetzt beim stundenlangen Großbrand einer Lagerhalle im Bremer Industriehafen am 28. April mit einer riesigen Rauchsäule. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wurden nicht gewarnt, auch danach nicht. Kleidung wurde einfach nur gewaschen und mit anderer Kleidung vermischt (WK 24.05.). In weitem Umkreis (mehrere hundert Meter?) kamen geldmünzengroße verkohlte Stücke runter, auch auf bewohnte Gebiete in Gröpelingen , damit auch in die dortigen Gärten. Warum wurde die Bevölkerung nicht vor dem Asbest gewarnt und keine Hilfe beim Einsammlen dieser Gifte organisiert. Die Bürger haben die Asbest Stücke teilweise mit den bloßen Händen aus ihren Vorgärten "gefischt"? Ist Gesundheitsschutz hier in Wohngebieten am Hafen nicht so wichtig ? #gröpelingen #instagraffiti #gröpeltown #urbanlab #gtown #bremengröpelingen #wirlebenhier #bremen #gröpelingenistschön #weserkurier #radiobremen #bremerfriedensforum #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen #linksjugendsolid_bremen #xrbremen #xryyouth #linksfraktionbremen #aufstehenbremen #feuerwehr .bremen #waterfront #kleingartenbremen #bi_oslebshausen - 12 days ago

9 Likes
0 Comments
0
Neun Milliarden Euro Staatshilfen und Bürgschaften für die Lufthansa
sieht der Rettungsplan der Bundesregierung vor. Dafür will man sich mit 20 Prozent am Konzern beteiligen - das ist nicht mal die Sperrminorität!
Und das obwohl die Lufthansa an der Börse aktuell nur ganze vier
Milliarden Euro wert ist. Das ist in etwa so, als würde ich einen
Gebrauchtwagen, der höchstens 4000 Euro wert ist, für 9000 Euro kaufen und mich dann auch noch verpflichten, dem vormaligen Besitzer das vorrangige Recht auf Nutzung des Autos einzuräumen.
Es gibt noch nicht mal die Bedingung, dass die Lufthansa in Zukunft darauf verzichtet, ihre Gewinne in Steueroasen zu verschieben. Dem Unternehmen wurden auch keinerlei Zusagen im Hinblick auf Beschäftigungssicherung und faire Löhne abverlangt. Die Mitarbeiter der
Germanwings müssen also trotz 9 Mrd. Steuergeld weiter um ihre
Arbeitsplätze bangen. Von wegen: Die Rettungspakete retten
Arbeitsplätze! Gerettet wurden ausschließlich die Aktionäre der
Lufthansa, darunter der mehrfache Milliardär Heinz Hermann Thiele, dem 10 Prozent der Lufthansa-Aktien gehören und in dessen eigenem
Unternehmen Knorr-Bremse rüdes Lohndumping und Tarifflucht an der
Tagesordnung sind. Hier wird er sich übrigens im Juni eine Dividende von
200 Millionen Euro ausschütten.

#pflegenotstand #pflegekräfte #pflegemangel #personalmangel #verdi
#verdijugend #betriebsrat #personalrat #workersforfuture #organizing
#azubi #radiobremen #weserkurier #instaaufstehen #fridaysforfuturebremen
#parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove
#meinbremen #deinbremen #linksjugend #lidicehaus #jugendbeteiligung
#xrbremen #xryouth #aufstehenbremen #spd #artikel15GG

Neun Milliarden Euro Staatshilfen und Bürgschaften für die Lufthansa sieht der Rettungsplan der Bundesregierung vor. Dafür will man sich mit 20 Prozent am Konzern beteiligen - das ist nicht mal die Sperrminorität! Und das obwohl die Lufthansa an der Börse aktuell nur ganze vier Milliarden Euro wert ist. Das ist in etwa so, als würde ich einen Gebrauchtwagen, der höchstens 4000 Euro wert ist, für 9000 Euro kaufen und mich dann auch noch verpflichten, dem vormaligen Besitzer das vorrangige Recht auf Nutzung des Autos einzuräumen. Es gibt noch nicht mal die Bedingung, dass die Lufthansa in Zukunft darauf verzichtet, ihre Gewinne in Steueroasen zu verschieben. Dem Unternehmen wurden auch keinerlei Zusagen im Hinblick auf Beschäftigungssicherung und faire Löhne abverlangt. Die Mitarbeiter der Germanwings müssen also trotz 9 Mrd. Steuergeld weiter um ihre Arbeitsplätze bangen. Von wegen: Die Rettungspakete retten Arbeitsplätze! Gerettet wurden ausschließlich die Aktionäre der Lufthansa, darunter der mehrfache Milliardär Heinz Hermann Thiele, dem 10 Prozent der Lufthansa-Aktien gehören und in dessen eigenem Unternehmen Knorr-Bremse rüdes Lohndumping und Tarifflucht an der Tagesordnung sind. Hier wird er sich übrigens im Juni eine Dividende von 200 Millionen Euro ausschütten. #pflegenotstand #pflegekräfte #pflegemangel #personalmangel #verdi #verdijugend #betriebsrat #personalrat #workersforfuture #organizing #azubi #radiobremen #weserkurier #instaaufstehen #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen #linksjugend #lidicehaus #jugendbeteiligung #xrbremen #xryouth #aufstehenbremen #spd #artikel15GG - 13 days ago

14 Likes
1 Comments
0
Bei der diese Woche offiziell verkündeten Zusammenarbeit der Werften
Lürssen (Hauptsitz Bremen) und German Naval Yards (Hauptwerft in Kiel,
ehemals Howaldts-Werke), geht es hauptsächlich um den Bau von
Militärschiffen. Einen besonderen Anschub für die Fusion der Werften
hatten offensichtlich die Auftragsvergabe für vier moderne Kampfschiffe
vom Typ MKS 180 gegeben, für das  bisher 5,27 Milliarden Euro
veranschlagt sind. Es ist der größte Marineauftrag dieser Art in der
Geschichte der Bundeswehr. - Für das Bremer Friedensforum ist der Bau
von zunächst vier dieser neuartigen Mehrzweckkampfschiffe mit
weltumspannenden Einsatzmöglichkeiten ein fatales Signal für mehr
Auslandseinsätze der Bundesmarine. Das Bremer Werftunternehmen Lürssen
war in den letzten Monaten immer wieder in die Schlagzeilen geraten,
weil die zu dem Unternehmen gehörende Peene-Werft in Wolgast
Patrouillenboote an Saudi-Arabien geliefert hat. Lürssen unterstützte
auch nach der Verhängung des Exportstopps für Rüstungsgüter
Saudi-Arabien bei der Ausrüstung und der Lieferung von Ersatzteilen
sowie bei der Ausbildung für Schiffscrews.
Bremer Friedensgruppen kritisieren seit Langem den „Rüstungsstandort
Bremen“ und Lürssen ist dabei ein großer Kriegsvorbereiter: „Kriege
beginnen hier - in Bremen!“
#aufstehenbremen #weserkurier #radiobremen #fridaysforfuturebremen
#parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove
#meinbremen #deinbremen #linksjugend #lidicehaus #bremerfriedensforum
#xryouth #xrbremen  #friedensforumbremen #frauennetzwerkfürfrieden
#workingforpeace #friedensarbeit #lürssen #ig_metall #igmetallküste
#gemeinsamsindwirstark #verdi #verdijugend #betriebsrat #personalrat
#workersforfuture #deutschemarine

Bei der diese Woche offiziell verkündeten Zusammenarbeit der Werften Lürssen (Hauptsitz Bremen) und German Naval Yards (Hauptwerft in Kiel, ehemals Howaldts-Werke), geht es hauptsächlich um den Bau von Militärschiffen. Einen besonderen Anschub für die Fusion der Werften hatten offensichtlich die Auftragsvergabe für vier moderne Kampfschiffe vom Typ MKS 180 gegeben, für das  bisher 5,27 Milliarden Euro veranschlagt sind. Es ist der größte Marineauftrag dieser Art in der Geschichte der Bundeswehr. - Für das Bremer Friedensforum ist der Bau von zunächst vier dieser neuartigen Mehrzweckkampfschiffe mit weltumspannenden Einsatzmöglichkeiten ein fatales Signal für mehr Auslandseinsätze der Bundesmarine. Das Bremer Werftunternehmen Lürssen war in den letzten Monaten immer wieder in die Schlagzeilen geraten, weil die zu dem Unternehmen gehörende Peene-Werft in Wolgast Patrouillenboote an Saudi-Arabien geliefert hat. Lürssen unterstützte auch nach der Verhängung des Exportstopps für Rüstungsgüter Saudi-Arabien bei der Ausrüstung und der Lieferung von Ersatzteilen sowie bei der Ausbildung für Schiffscrews. Bremer Friedensgruppen kritisieren seit Langem den „Rüstungsstandort Bremen“ und Lürssen ist dabei ein großer Kriegsvorbereiter: „Kriege beginnen hier - in Bremen!“ #aufstehenbremen #weserkurier #radiobremen #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen #linksjugend #lidicehaus #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen   #friedensforumbremen #frauennetzwerkfürfrieden #workingforpeace #friedensarbeit #lürssen #ig_metall #igmetallküste #gemeinsamsindwirstark #verdi #verdijugend #betriebsrat #personalrat #workersforfuture #deutschemarine - 21 days ago

13 Likes
1 Comments
0
Schliessen wir uns der Mehrheit der Länder der Welt an: #atomwaffenfrei, #nuclearban. Beenden wir den Wahnsinn des atomaren Sonderwegs in die garantierte Selbstzerstörung. Werden wir neutral, mit einer reinen Verteidigungsarmee, wie die Mütter und Väter des Grundgesetzes es uns auftrugen. Austritt aus der NATO, das aggressivste und zerstörerischste Angriffsbündnis, das die Welt jemals hatte, mit einem US-Imperium als dominierendes und taumelndes Trump-Monstergebilde. In der jetzigen multipolaren Welt sollten wir in Europa neutral werden, mit allen friedlich kooperieren, Win Win Handelsbeziehungen mit Allen, auch mit Russand und China, fördern. Unser Ziel: Sozialökologische Transformation für eine nachhaltige und lebenswerte Welt für alle Lebewesen.

#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #ostermarsch #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben 
#bremenlove #meinbremen #deinbremen #linksjugend #ippnw #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #stoppbüchel #büchelistüberall #atomwaffenverbot #friedensforumbremen

#drohnendebatte2020

Schliessen wir uns der Mehrheit der Länder der Welt an: #atomwaffenfrei , #nuclearban . Beenden wir den Wahnsinn des atomaren Sonderwegs in die garantierte Selbstzerstörung. Werden wir neutral, mit einer reinen Verteidigungsarmee, wie die Mütter und Väter des Grundgesetzes es uns auftrugen. Austritt aus der NATO, das aggressivste und zerstörerischste Angriffsbündnis, das die Welt jemals hatte, mit einem US-Imperium als dominierendes und taumelndes Trump-Monstergebilde. In der jetzigen multipolaren Welt sollten wir in Europa neutral werden, mit allen friedlich kooperieren, Win Win Handelsbeziehungen mit Allen, auch mit Russand und China, fördern. Unser Ziel: Sozialökologische Transformation für eine nachhaltige und lebenswerte Welt für alle Lebewesen. #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #ostermarsch  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen  #linksjugend  #ippnw  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #stoppbüchel #büchelistüberall  #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #drohnendebatte2020 - 24 days ago

13 Likes
0 Comments
0
Das Bundesverteidigungsministerium (BMVg) will am Montag, den 11.5. von 13-18 Uhr die im Koalitionsvertrag versprochene breite gesellschaftliche Debatte über die Bewaffnung der Bundeswehrdrohne führen. Natürlich abgeschottet mit Eingangskontrolle im Verteidigungsministerium mit einem erlesenen Kreis von eingeladenen Gästen. 🤬Wer auch nur den Ansatz einer gesellschaftlichen Debatte wirklich will, der soll eine öffentliche Veranstaltung mit den Betroffenen von Drohnenangriffen, Organisationen der Zivilgesellschaft und der Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ veranstalten. Ein Elitendiskurs ist ganz sicher keine gesellschaftliche Debatte.😠 Wenn ihr schon nicht an der Debatte teilnehmen dürft, erlaubt auch das BMVg, ihre Diskussion aus der Ferne anzuschauen. Ihr dürft also zuschauen, wie ihr von Prozessen, die eigentlich demokratisch entschieden werden sollten, ausgeschlossen werdet. Die Podiumsdiskussion wird unter www.bmvg.de/de/debatte-bewaffnete-drohnen übertragen. Bitte nehmt euch alle am Montag, den 11.5. von 13-18 Uhr ein wenig Zeit und schreibt in die Sozialen Medien, was ihr von Kampfdrohnen für die Bundeswehr und dem abgeschirmten Elitendiskurs haltet.

#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen #linksjugend #lidicehaus #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #friedensforumbremen #frauennetzwerkfürfrieden #workingforpeace #friedensarbeit #drohnendebatte2020
#gemeinsamsindwirstark #verdi #verdijugend #betriebsrat #personalrat #workersforfuture #organizing #azubi #wennnichtnurKlopapierknappwird

Das Bundesverteidigungsministerium (BMVg) will am Montag, den 11.5. von 13-18 Uhr die im Koalitionsvertrag versprochene breite gesellschaftliche Debatte über die Bewaffnung der Bundeswehrdrohne führen. Natürlich abgeschottet mit Eingangskontrolle im Verteidigungsministerium mit einem erlesenen Kreis von eingeladenen Gästen. 🤬Wer auch nur den Ansatz einer gesellschaftlichen Debatte wirklich will, der soll eine öffentliche Veranstaltung mit den Betroffenen von Drohnenangriffen, Organisationen der Zivilgesellschaft und der Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ veranstalten. Ein Elitendiskurs ist ganz sicher keine gesellschaftliche Debatte.😠 Wenn ihr schon nicht an der Debatte teilnehmen dürft, erlaubt auch das BMVg, ihre Diskussion aus der Ferne anzuschauen. Ihr dürft also zuschauen, wie ihr von Prozessen, die eigentlich demokratisch entschieden werden sollten, ausgeschlossen werdet. Die Podiumsdiskussion wird unter www.bmvg.de/de/debatte-bewaffnete-drohnen übertragen. Bitte nehmt euch alle am Montag, den 11.5. von 13-18 Uhr ein wenig Zeit und schreibt in die Sozialen Medien, was ihr von Kampfdrohnen für die Bundeswehr und dem abgeschirmten Elitendiskurs haltet. #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben  #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen  #linksjugend  #lidicehaus  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen   #friedensforumbremen #frauennetzwerkfürfrieden  #workingforpeace  #friedensarbeit #drohnendebatte2020 #gemeinsamsindwirstark #verdi #verdijugend  #betriebsrat #personalrat #workersforfuture #organizing #azubi #wennnichtnurKlopapierknappwird - 25 days ago

10 Likes
1 Comments
0
8. Mai 1945. Die verdiente niederlage wollen gewisse deutsche politiker, militärs und journalisten "dem russen" nicht verzeihen :: Deshalb würden SPD Außenminister Maas und CDU "Verteidigungs"ministerin Annegret Kampf-Knarrenbauer gerne mitten in der Pandemie über 7 Milliarden für die Anschaffung von US Atombombern (F-18 Super Hornet) ausgeben. Absurder geht's nicht: unter dem ausschließlichen Kommando von US-Strategen wie Trump sollen diese US-Kampfjets als Trägersysteme für Offensivwaffen, vom Luftwaffenstützpunkt Büchel (in der Eifel) aus, die dort stationierten US-Atombomben (mit deutschen Piloten?) hier in Europa (also auf uns selbst) abwerfen. Das ist garantierte Selbst"teilhabe" an der eigenen nuklearen Vernichtung?! Das soll "zum Wohle des deutschen Volkes" sein ? Wo bleibt unsere Souveränität ?Alle Bundestagabgordneten sind zu unterstützen, die das ablehnen und für den Abzug aller Atomwaffen stimmen. Vor 10 Jahren gab es dazu bereits im Bundestag einen parteiübergreifenden Konsens ! Sogar die FDP und ihr Außenminister Westerwelle für den Abzug der Atomwaffen ! #politicalart

#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove 
#meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus #icanchange  #ippnw #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #stoppbüchel #büchelistüberall #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban

8. Mai 1945. Die verdiente niederlage wollen gewisse deutsche politiker, militärs und journalisten "dem russen" nicht verzeihen :: Deshalb würden SPD Außenminister Maas und CDU "Verteidigungs"ministerin Annegret Kampf-Knarrenbauer gerne mitten in der Pandemie über 7 Milliarden für die Anschaffung von US Atombombern (F-18 Super Hornet) ausgeben. Absurder geht's nicht: unter dem ausschließlichen Kommando von US-Strategen wie Trump sollen diese US-Kampfjets als Trägersysteme für Offensivwaffen, vom Luftwaffenstützpunkt Büchel (in der Eifel) aus, die dort stationierten US-Atombomben (mit deutschen Piloten?) hier in Europa (also auf uns selbst) abwerfen. Das ist garantierte Selbst"teilhabe" an der eigenen nuklearen Vernichtung?! Das soll "zum Wohle des deutschen Volkes" sein ? Wo bleibt unsere Souveränität ?Alle Bundestagabgordneten sind zu unterstützen, die das ablehnen und für den Abzug aller Atomwaffen stimmen. Vor 10 Jahren gab es dazu bereits im Bundestag einen parteiübergreifenden Konsens ! Sogar die FDP und ihr Außenminister Westerwelle für den Abzug der Atomwaffen ! #politicalart #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben  #bremenlove #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus  #icanchange   #ippnw  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #stoppbüchel #büchelistüberall  #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban - 28 days ago

11 Likes
1 Comments
0
Am 8. Mai 2020 (Kriegsende 8.5.1945) besonders berührend: Heal the world - Musik für den Frieden – „Музыка ради Mира“: Online-Chorprojekt von deutschen und russischen Schülern aus Grenzach-Wyhlen und Twer. Ein musikalisches Gemeinschaftserlebnis der besonderen Art in einer Zeit geschlossener Schulen und geschlossener Grenzen. Viel Freude damit! Schaut auf: youtube.com/watch?v=E5SA4dhZRMY

#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #ostermarsch #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus #icanchange  #ippnw #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #stoppbüchel #büchelistüberall#atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban

Am 8. Mai 2020 (Kriegsende 8.5.1945) besonders berührend: Heal the world - Musik für den Frieden – „Музыка ради Mира“: Online-Chorprojekt von deutschen und russischen Schülern aus Grenzach-Wyhlen und Twer. Ein musikalisches Gemeinschaftserlebnis der besonderen Art in einer Zeit geschlossener Schulen und geschlossener Grenzen. Viel Freude damit! Schaut auf: youtube.com/watch?v=E5SA4dhZRMY #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #ostermarsch  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben  #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus  #icanchange   #ippnw  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #stoppbüchel #büchelistüberall #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban - 28 days ago

7 Likes
0 Comments
0
Offener Brief an Bremische Bundestags-Abgeordnete: Widersetzen Sie sich dem Kauf von 45 F-18-Jets. Vom: Bremer Friedensforum, IALANA Bremen, IPPNW Bremen, DFG-VK Bremen und #aufstehen Bremen an die Bremischen Bundestagsabgeordneten Achelwilm, Ryglewski, Schmidt, Motschmann und Kappert-Gonther geschickt (Text in der BIO).
In diesem Schreiben werden die Abgeordneten gebeten, sich dem Kauf von 45 F-18-Jets für die "nukleare Teilhabe" im Rahmen künftiger Haushaltsberatungen zu widersetzen, im Bundestag erneut auf eine Umsetzung des Beschlusses vom 23. März 2010 zum Abzug der US-Atomwaffen von deutschem Boden zu drängen und sich in ihrer Fraktion und auch interfraktionell für einen Beitritt Deutschlands zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag einzusetzen. Die Bremer Organisationen sehen ihren Brief als Unterstützung für die bereits von ICAN (Friedensnobelpreis 2017) wegen der geplanten Bomberbeschaffung eingeleiteten Aktivitäten. 
#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #ostermarsch #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben 
#bremenlove #meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus #icanchange  #ippnw #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #stoppbüchel #büchelistüberall

#atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban

Offener Brief an Bremische Bundestags-Abgeordnete: Widersetzen Sie sich dem Kauf von 45 F-18-Jets. Vom: Bremer Friedensforum, IALANA Bremen, IPPNW Bremen, DFG-VK Bremen und #aufstehen Bremen an die Bremischen Bundestagsabgeordneten Achelwilm, Ryglewski, Schmidt, Motschmann und Kappert-Gonther geschickt (Text in der BIO). In diesem Schreiben werden die Abgeordneten gebeten, sich dem Kauf von 45 F-18-Jets für die "nukleare Teilhabe" im Rahmen künftiger Haushaltsberatungen zu widersetzen, im Bundestag erneut auf eine Umsetzung des Beschlusses vom 23. März 2010 zum Abzug der US-Atomwaffen von deutschem Boden zu drängen und sich in ihrer Fraktion und auch interfraktionell für einen Beitritt Deutschlands zum UN-Atomwaffenverbotsvertrag einzusetzen. Die Bremer Organisationen sehen ihren Brief als Unterstützung für die bereits von ICAN (Friedensnobelpreis 2017) wegen der geplanten Bomberbeschaffung eingeleiteten Aktivitäten. #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #ostermarsch  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus  #icanchange   #ippnw  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #stoppbüchel #büchelistüberall #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban - 1 month ago

33 Likes
0 Comments
0
Zum 1. Mai 2020 ist in Bremen die Schuldenbremse Geschichte - ein Grund zum Feiern! Wir hätten da allerdings paar Ideen für die Verwendung der 1200 Millionen des sog. "Bremen-Fonds", der die "Folgen der Corona-Krise bekämpfen soll": Ein großes kommunales und genossenschaftliches Wohnungskauf und -bauprogramm für wirklich bezahlbare Mietwohnungen, sowie Rekommunalisierung von Grund und Boden, um soziale und ökologische Stadtentwicklung gestalten zu können. In Bremen und Bremerhaven haben wir laut Arbeitsagentur im April 2020 fast ‪125.000‬ "Beschäftigte", die nun von Kurzarbeitergeld überleben müssen, viele davon bekommen nur 60% des Lohns. Riesenprobleme mit einer rasant ansteigenden Mietbelastung sind die Folge, eine Welle gefährdeter MIetverhältnisse schwappt heran. 5900 Betriebe sollen (laut Arbeitsagentur) im März und April Kurzarbeit angemeldet haben. Bremen hat zudem einen hohen Stock an 40.000 Arbeitslosen (3.800 mehr). Echte Solidarität, wie sie gerade in Corona-Zeiten in den Nachbarschaften gelebt wird, bedeutet auch einen politischen Wechsel, der Lehren aus der Krise zieht: z.B. Wohnungen, Krankenhäuser und Pflegeheime gehören nicht in die Hände von Renditejägern. Und: die Anbetung der angeblich "freien Märkte" führt ins Desaster, der Markt regelt einen Sch...! Was wir erleben? Keine Schutzkleidung und Wucherpreise. Gerade schustert die Lobbykratie in Berlin den Vermögenden, den Großkonzernen, hunderte Milliarden Staatsgelder fast ohne Bedingungen zu, z. B. Das Kurzarbeitergeld? Und welche Prioritäten hat Annegret Kamp-Knarrenbauer in der Krise? 42 atomwaffenfähige Kampfjets aus den USA, die niemand braucht und Anschaffung bewaffneter Drohnen? Geht's noch?

#hebammen  #einzelhandel #handwerker #feuerwehr #krankenpflege #rettungsdienst #altenpflege #apotheker #müllabfuhr #busfahrer #taxifahrer #lieferanten #post #wirbleibenzuhause  #gemeinsamsindwirstark #verdi #verdijugend #betriebsrat #personalrat #workersforfuture #organizing #azubi #radiobremen #weserkurier #aufstehenbremen #instaaufstehen #HousingActionDay2020, #Mietenwahnsinn #togetheragainstcorona

Zum 1. Mai 2020 ist in Bremen die Schuldenbremse Geschichte - ein Grund zum Feiern! Wir hätten da allerdings paar Ideen für die Verwendung der 1200 Millionen des sog. "Bremen-Fonds", der die "Folgen der Corona-Krise bekämpfen soll": Ein großes kommunales und genossenschaftliches Wohnungskauf und -bauprogramm für wirklich bezahlbare Mietwohnungen, sowie Rekommunalisierung von Grund und Boden, um soziale und ökologische Stadtentwicklung gestalten zu können. In Bremen und Bremerhaven haben wir laut Arbeitsagentur im April 2020 fast ‪125.000‬ "Beschäftigte", die nun von Kurzarbeitergeld überleben müssen, viele davon bekommen nur 60% des Lohns. Riesenprobleme mit einer rasant ansteigenden Mietbelastung sind die Folge, eine Welle gefährdeter MIetverhältnisse schwappt heran. 5900 Betriebe sollen (laut Arbeitsagentur) im März und April Kurzarbeit angemeldet haben. Bremen hat zudem einen hohen Stock an 40.000 Arbeitslosen (3.800 mehr). Echte Solidarität, wie sie gerade in Corona-Zeiten in den Nachbarschaften gelebt wird, bedeutet auch einen politischen Wechsel, der Lehren aus der Krise zieht: z.B. Wohnungen, Krankenhäuser und Pflegeheime gehören nicht in die Hände von Renditejägern. Und: die Anbetung der angeblich "freien Märkte" führt ins Desaster, der Markt regelt einen Sch...! Was wir erleben? Keine Schutzkleidung und Wucherpreise. Gerade schustert die Lobbykratie in Berlin den Vermögenden, den Großkonzernen, hunderte Milliarden Staatsgelder fast ohne Bedingungen zu, z. B. Das Kurzarbeitergeld? Und welche Prioritäten hat Annegret Kamp-Knarrenbauer in der Krise? 42 atomwaffenfähige Kampfjets aus den USA, die niemand braucht und Anschaffung bewaffneter Drohnen? Geht's noch? #hebammen   #einzelhandel  #handwerker  #feuerwehr  #krankenpflege  #rettungsdienst  #altenpflege  #apotheker  #müllabfuhr  #busfahrer  #taxifahrer  #lieferanten  #post  #wirbleibenzuhause   #gemeinsamsindwirstark #verdi #verdijugend  #betriebsrat #personalrat #workersforfuture #organizing #azubi #radiobremen #weserkurier #aufstehenbremen #instaaufstehen #HousingActionDay2020 , #Mietenwahnsinn #togetheragainstcorona - 1 month ago

16 Likes
3 Comments
0
Wirkliche Solidarität bedeutet einen politischen Wechsel, der Lehren aus der Krise zieht. Es ist höchste Zeit Artikel 15 Grundgesetz anzuwenden: "Grund und Boden, Naturschätze und Produktionsmittel können zum Zwecke der Vergesellschaftung durch ein Gesetz, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt, in Gemeineigentum oder in andere Formen der Gemeinwirtschaft überführt werden." Die Krise zeigt es: Wohnungen, Krankenhäuser und Pflegeheime gehören nicht in die Hände von Renditejägern. Die Anbetung der angeblich "freien Märkte" führt ins Desaster, der Markt regelt einen Sch...! Die Lobbykratie in Berlin dient  den Vermögenden, den Dividenendausschüttern und den Kriegstreibern. Wir brauchen eine starke Sammlungsbewegung und Volksabstimmungen!
#radiobremen #weserkurier  #instaaufstehen  #mietenwahnsinn #ausspekuliert #bezahlbarerwohnraum #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen #mietpreisbremse #zeitschriftderstrasse #schulden #armut #armutsrisiko #unten #linksjugend #linksfraktionbremen #lidicehaus #aufstehenbremen #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture  #mietenwahnsinn #dwenteignen #vonoviaenteignen

Wirkliche Solidarität bedeutet einen politischen Wechsel, der Lehren aus der Krise zieht. Es ist höchste Zeit Artikel 15 Grundgesetz anzuwenden: "Grund und Boden, Naturschätze und Produktionsmittel können zum Zwecke der Vergesellschaftung durch ein Gesetz, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt, in Gemeineigentum oder in andere Formen der Gemeinwirtschaft überführt werden." Die Krise zeigt es: Wohnungen, Krankenhäuser und Pflegeheime gehören nicht in die Hände von Renditejägern. Die Anbetung der angeblich "freien Märkte" führt ins Desaster, der Markt regelt einen Sch...! Die Lobbykratie in Berlin dient  den Vermögenden, den Dividenendausschüttern und den Kriegstreibern. Wir brauchen eine starke Sammlungsbewegung und Volksabstimmungen! #radiobremen #weserkurier   #instaaufstehen   #mietenwahnsinn #ausspekuliert #bezahlbarerwohnraum #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen #mietpreisbremse #zeitschriftderstrasse #schulden #armut #armutsrisiko #unten #linksjugend #linksfraktionbremen #lidicehaus #aufstehenbremen #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture   #mietenwahnsinn #dwenteignen #vonoviaenteignen - 1 month ago

24 Likes
0 Comments
0
China und Covid-19: 16 Mythen und Fakten. Verfasst und zusammengestellt von der Botschaft der Volksrepublik China in Deutschland (Stand:24.04.2020)
Vorwort: In der aktuellen Corona-Pandemie und der Diskussion über Herkunft und Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 haben sich viele Unschärfen eingeschlichen. In den sozialen Medien – aber nicht nur dort – greifen Lügen, Mythen und Verschwörungstheorien um sich. Jede für sich verfolgt ein bestimmtes Ziel: Den politischen oder gesellschaftlichen Gegner, ein Land, eine Nation, eine Religion zu verunglimpfen und zu diskreditieren. Von dieser „Infodemie“ ist China besonders betroffen. Im Folgenden haben wir die 16 gängigsten Un- und Halbwahrheiten rund um China und Covid-19 zusammengetragen und aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse und Argumentation widerlegt. Wir wollen auf diese Weise etwas mehr Sachlichkeit, Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit in die Debatte bringen.

Die Mythen und Fakten und die ausführlichen Erläuterungen dazu, mit allen Quellen, finden sich in der BIO, bzw. unter diesem KURZ-LINK:  kurzelinks.de/o8d6

#hebammen #erzieher #einzelhandel #handwerker #feuerwehr #krankenpflege #rettungsdienst #altenpflege #apotheker #müllabfuhr #busfahrer #taxifahrer #lieferanten #post #wirbleibenzuhause  #gemeinsamsindwirstark #verdi #verdijugend #betriebsrat #personalrat #workersforfuture #organizing #azubi #radiobremen #weserkurier #aufstehenbremen #instaaufstehen #china #fakenews #covid19

China und Covid-19: 16 Mythen und Fakten. Verfasst und zusammengestellt von der Botschaft der Volksrepublik China in Deutschland (Stand:24.04.2020) Vorwort: In der aktuellen Corona-Pandemie und der Diskussion über Herkunft und Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 haben sich viele Unschärfen eingeschlichen. In den sozialen Medien – aber nicht nur dort – greifen Lügen, Mythen und Verschwörungstheorien um sich. Jede für sich verfolgt ein bestimmtes Ziel: Den politischen oder gesellschaftlichen Gegner, ein Land, eine Nation, eine Religion zu verunglimpfen und zu diskreditieren. Von dieser „Infodemie“ ist China besonders betroffen. Im Folgenden haben wir die 16 gängigsten Un- und Halbwahrheiten rund um China und Covid-19 zusammengetragen und aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse und Argumentation widerlegt. Wir wollen auf diese Weise etwas mehr Sachlichkeit, Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit in die Debatte bringen. Die Mythen und Fakten und die ausführlichen Erläuterungen dazu, mit allen Quellen, finden sich in der BIO, bzw. unter diesem KURZ-LINK:  kurzelinks.de/o8d6 #hebammen  #erzieher  #einzelhandel  #handwerker  #feuerwehr  #krankenpflege  #rettungsdienst  #altenpflege  #apotheker  #müllabfuhr  #busfahrer  #taxifahrer  #lieferanten  #post  #wirbleibenzuhause   #gemeinsamsindwirstark #verdi #verdijugend  #betriebsrat #personalrat #workersforfuture #organizing #azubi #radiobremen #weserkurier #aufstehenbremen #instaaufstehen #china #fakenews #covid19 - 1 month ago

12 Likes
3 Comments
0
Offener Brief: Sehr geehrte Frau Ministerin Kramp-Karrenbauer, wir geben Ihnen die nachfolgende Erklärung von 71 Bremer Pastorinnen und Pastoren gegen die Einführung von bewaffneten Drohnen in der Bundeswehr von 2013 zur Kenntnis. Leider hat dieser sieben Jahre alte Protestbrief seine Aktualität nicht verloren. Weitere 19 Bremer Kolleginnen und Kollegen haben sich jetzt dieser Erklärung angeschlossen. Wir halten es für unverantwortlich, dass auf die im Koalitionsvertrag vereinbarte „breite gesellschaftliche Debatte“ und „ausführliche, verfassungsrechtliche und ethische Würdigung“ verzichtet werden soll, um über diese schwerwiegende Frage bereits im Juni 2020 im Bundestag abzustimmen. Die Corona-Pandemie verlangt viele Verschiebungen. Über die Einführung von bewaffneten Drohnen kann problemlos zu einem späteren Termin befunden werden. Mit freundlichen Grüßen i.V.  Hartmut Drewes, Pastor i.R.

Die vollständige und weiterhin hochauktuelle Erklärung [bereits aus 2013] der Bremer Pastorinnen und Pastoren zum beabsichtigten Kauf von bewaffneten Drohnen durch den damaligen Verteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière, könnt ihr nachlesen in der BIO.

#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #ostermarsch #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus #icanchange  #ippnw #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #stoppbüchel #büchelistüberall#atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban

Offener Brief: Sehr geehrte Frau Ministerin Kramp-Karrenbauer, wir geben Ihnen die nachfolgende Erklärung von 71 Bremer Pastorinnen und Pastoren gegen die Einführung von bewaffneten Drohnen in der Bundeswehr von 2013 zur Kenntnis. Leider hat dieser sieben Jahre alte Protestbrief seine Aktualität nicht verloren. Weitere 19 Bremer Kolleginnen und Kollegen haben sich jetzt dieser Erklärung angeschlossen. Wir halten es für unverantwortlich, dass auf die im Koalitionsvertrag vereinbarte „breite gesellschaftliche Debatte“ und „ausführliche, verfassungsrechtliche und ethische Würdigung“ verzichtet werden soll, um über diese schwerwiegende Frage bereits im Juni 2020 im Bundestag abzustimmen. Die Corona-Pandemie verlangt viele Verschiebungen. Über die Einführung von bewaffneten Drohnen kann problemlos zu einem späteren Termin befunden werden. Mit freundlichen Grüßen i.V.  Hartmut Drewes, Pastor i.R. Die vollständige und weiterhin hochauktuelle Erklärung [bereits aus 2013] der Bremer Pastorinnen und Pastoren zum beabsichtigten Kauf von bewaffneten Drohnen durch den damaligen Verteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière, könnt ihr nachlesen in der BIO. #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #ostermarsch  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben  #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus  #icanchange   #ippnw  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #stoppbüchel #büchelistüberall #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban - 1 month ago

18 Likes
0 Comments
0
Offener Brief an die Landesregierung des Landes Bremen. Das online Semester bringt viele Herausforderungen mit sich. Damit studierende und lehrende nicht unter dem Druck zerbrechen, müssen solidarische Maßnahmen her! Unterschreibe den offenen Brief! LINK: tvstud-bremen.de/aktuelles/chronik/petition/  Forderungen: Dieses Semester wird nicht auf die BAföG und Fach-/Hochschulsemester angerechnet. Es dürfen dieses Semester keine Studiengebühren wie Langzeit- oder Zweitstudiumsgebühren erhoben werden. Wurden diese bereits erhoben, so sind sie den Studierenden zu erstatten. Alle ab dem 23.03.2020 abgelegten Prüfungen zählen als Freiversuch. Prüfungen, die aktuell verschoben werden, dürfen nicht verpflichtend im Sommersemester nachgeholt werden müssen. Allen Beschäftigten der Hochschulen, einschließlich der studentischen Hilfskräfte, muss eine Lohnfortzahlung garantiert werden. Um ihnen in der aktuellen Situation mehr Sicherheit zu geben müssen ihre Verträge um 1 Semester verlängert werden.Bei der inhaltlichen Konzipierung des Semesters muss der zusätzliche Organisationsaufwand berücksichtigt werden, damit der zusätzliche Arbeitsaufwand nicht auf Lehrende und Studierende abgewälzt wird. Veranstaltungen könnten zum Beispiel in geringerer Frequenz stattfinden und nur der dadurch verringerte Umfang an Stoff geprüft werden.
Die für Lehrende entstehenden erhöhten Vor- und Nachbereitungszeiten, auch die der Tutor*innen, müssen entlohnt werden. Alle auslaufenden Studienordnungen und -gänge müssen um ein Semester verlängert werden.
Zwangs-Exmatrikulationen müssen für ein Semester ausgesetzt werden.
Erstunterstützer*innen: AStA Hochschule für Künste Bremen, AStA Uni Bremen, DGB-Jugendausschuss Bremen, ver.di 
#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen  #fridaysforfuturebremen #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus  #xryouth #xrbremen

#fridays4future #instaaufstehen #togetheragainstcorona #wirbleibenzuhause  #gemeinsamsindwirstark #verdi #verdijugend #betriebsrat #personalrat #workersforfuture #organizing #azubi #wennnichtnurKlopapierknappwird #urbanlab #gtown

Offener Brief an die Landesregierung des Landes Bremen. Das online Semester bringt viele Herausforderungen mit sich. Damit studierende und lehrende nicht unter dem Druck zerbrechen, müssen solidarische Maßnahmen her! Unterschreibe den offenen Brief! LINK: tvstud-bremen.de/aktuelles/chronik/petition/ Forderungen: Dieses Semester wird nicht auf die BAföG und Fach-/Hochschulsemester angerechnet. Es dürfen dieses Semester keine Studiengebühren wie Langzeit- oder Zweitstudiumsgebühren erhoben werden. Wurden diese bereits erhoben, so sind sie den Studierenden zu erstatten. Alle ab dem 23.03.2020 abgelegten Prüfungen zählen als Freiversuch. Prüfungen, die aktuell verschoben werden, dürfen nicht verpflichtend im Sommersemester nachgeholt werden müssen. Allen Beschäftigten der Hochschulen, einschließlich der studentischen Hilfskräfte, muss eine Lohnfortzahlung garantiert werden. Um ihnen in der aktuellen Situation mehr Sicherheit zu geben müssen ihre Verträge um 1 Semester verlängert werden.Bei der inhaltlichen Konzipierung des Semesters muss der zusätzliche Organisationsaufwand berücksichtigt werden, damit der zusätzliche Arbeitsaufwand nicht auf Lehrende und Studierende abgewälzt wird. Veranstaltungen könnten zum Beispiel in geringerer Frequenz stattfinden und nur der dadurch verringerte Umfang an Stoff geprüft werden. Die für Lehrende entstehenden erhöhten Vor- und Nachbereitungszeiten, auch die der Tutor*innen, müssen entlohnt werden. Alle auslaufenden Studienordnungen und -gänge müssen um ein Semester verlängert werden. Zwangs-Exmatrikulationen müssen für ein Semester ausgesetzt werden. Erstunterstützer*innen: AStA Hochschule für Künste Bremen, AStA Uni Bremen, DGB-Jugendausschuss Bremen, ver.di #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen   #fridaysforfuturebremen  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben  #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus   #xryouth #xrbremen #fridays4future  #instaaufstehen  #togetheragainstcorona  #wirbleibenzuhause   #gemeinsamsindwirstark #verdi #verdijugend  #betriebsrat #personalrat #workersforfuture #organizing #azubi  #wennnichtnurKlopapierknappwird #urbanlab #gtown - 1 month ago

4 Likes
0 Comments
0
Wer kann schon mit 60% (bzw. 67%) Kurzarbeitergeld Miete und andere Rechnungen zahlen, das Nötige einkaufen? Eine existenziell notwendige Aufstockung auf 90%, wie ver.di es fordert: „Wer soll das bezahlen?“ klagt etwa der haushaltspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Eckhardt Rehberg. Wieso stellt er diese Frage nicht an seine christliche Kollegin Kramp-Karrenbauer, die gerade die Bestellung von 45 F-18 Kampfjets in den USA angekündigt hat, die niemand braucht? Wieso besteuert man nicht endlich mal Konzerne wie Amazon, Google und Microsoft, die gerade in der Krise den ganz großen Reibach machen? Eine Vermögensabgabe für Milliardäre - schon lange überfällig. Wir halten fest: obwohl die Regierung neuerdings gern von Solidarität redet, ist es damit offenbar ganz schnell vorbei, sobald es um konkrete Unterstützung für Beschäftigte und Menschen in existenziellen Notlagen geht geht. Geld für Steuergeschenke an Konzerne und Aufträge an Rüstungsschmieden scheinen dagegen auch in der Krise im Überfluss vorhanden zu sein. Mit dieser unsozialen Kriegspolitik müssen wir endlich Schluss machen!

#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #ostermarsch #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus #icanchange  #ippnw #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #stoppbüchel #büchelistüberall#atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban

Wer kann schon mit 60% (bzw. 67%) Kurzarbeitergeld Miete und andere Rechnungen zahlen, das Nötige einkaufen? Eine existenziell notwendige Aufstockung auf 90%, wie ver.di es fordert: „Wer soll das bezahlen?“ klagt etwa der haushaltspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Eckhardt Rehberg. Wieso stellt er diese Frage nicht an seine christliche Kollegin Kramp-Karrenbauer, die gerade die Bestellung von 45 F-18 Kampfjets in den USA angekündigt hat, die niemand braucht? Wieso besteuert man nicht endlich mal Konzerne wie Amazon, Google und Microsoft, die gerade in der Krise den ganz großen Reibach machen? Eine Vermögensabgabe für Milliardäre - schon lange überfällig. Wir halten fest: obwohl die Regierung neuerdings gern von Solidarität redet, ist es damit offenbar ganz schnell vorbei, sobald es um konkrete Unterstützung für Beschäftigte und Menschen in existenziellen Notlagen geht geht. Geld für Steuergeschenke an Konzerne und Aufträge an Rüstungsschmieden scheinen dagegen auch in der Krise im Überfluss vorhanden zu sein. Mit dieser unsozialen Kriegspolitik müssen wir endlich Schluss machen! #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #ostermarsch  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben  #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus  #icanchange   #ippnw  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #stoppbüchel #büchelistüberall #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban - 2 months ago

14 Likes
0 Comments
0
Das legendäre Friedenscamp Stopp Air Base Ramstein findet (nach der Absage im Juli vor Ort) dieses Jahr vom 25.-27.09. in Berlin statt! Tickets und mehr Infos findest du demnächst auf der Website: ramstein-kampagne.eu
Es soll noch mehr passieren in Berlin, die „Stopp Ramstein Protestaktionen 2020 Berlin“ sollen es werden. Schon länger wurde überlegt, die Proteste nach Berlin zu bringen, zu den politisch Verantwortlichen im Bundeskanzleramt, Verteidigungsministerium sowie den Deutschen Bundestag. Jetzt wird's gemacht: Nein zu Kampfdrohnen! Schließung der Air Base Ramstein ! Kündigung des sog. Truppenstationierungsabkommens! Abzug der Atombomben aus Büchel! Kein Kauf von F18 Kampfjets als Trägersysteme für Atombomben. FÜR: Frieden in einer gerechten und nachhaltigen Welt - wir treffen uns vom 25. bis 27. September in Berlin. Tragt den Termin fest ein.

#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #ostermarsch #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus #icanchange  #ippnw #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #stoppbüchel #büchelistüberall#atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban

Das legendäre Friedenscamp Stopp Air Base Ramstein findet (nach der Absage im Juli vor Ort) dieses Jahr vom 25.-27.09. in Berlin statt! Tickets und mehr Infos findest du demnächst auf der Website: ramstein-kampagne.eu Es soll noch mehr passieren in Berlin, die „Stopp Ramstein Protestaktionen 2020 Berlin“ sollen es werden. Schon länger wurde überlegt, die Proteste nach Berlin zu bringen, zu den politisch Verantwortlichen im Bundeskanzleramt, Verteidigungsministerium sowie den Deutschen Bundestag. Jetzt wird's gemacht: Nein zu Kampfdrohnen! Schließung der Air Base Ramstein ! Kündigung des sog. Truppenstationierungsabkommens! Abzug der Atombomben aus Büchel! Kein Kauf von F18 Kampfjets als Trägersysteme für Atombomben. FÜR: Frieden in einer gerechten und nachhaltigen Welt - wir treffen uns vom 25. bis 27. September in Berlin. Tragt den Termin fest ein. #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #ostermarsch  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben  #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus  #icanchange   #ippnw  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #stoppbüchel #büchelistüberall #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban - 2 months ago

20 Likes
1 Comments
0
Ein super Buch: Das chinesische Jahrhundert - die neue Nummer eins ist anders. Um China besser zu verstehen, in unserem eigenen Kooperations-Interesse. Gerade jetzt, wo eine absurde, verzerrende Anti-China Propaganda durch viele Mainstream-Medien wabert. Ab 7. April 2020 erschienen, beim Westendverlag. Zu bestellen z.B. bei den BUCHKOMPLIZEN.DE. In unserer BIO findet ihr ein Video mit einem ganz frischen Interview mit dem Autor Prof. Wolfram Elsner (Uni Bremen), war Leiter am Bremer Landesinstitut für Wirtschaftsforschung udn in den 1990er Jahren Rüstungs-Konversionsbeauftragter der Bremer Landesregierung. Auf der WEB-Seite des Westendverlags findet ihr zum freien Download von emer. Prof. Rudolph Bauer (Uni Bremen) einen das Buch begleitenden Gastbeitrag: Eine kurze Geschichte der chinesischen Kultur. Zum historischen und zeitgeschichtlichen Verständnis der chinesischen Entwicklung – mit Vergleichen zu Deutschland, Europa und dem Westen.

#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #ostermarsch #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment 
#bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus #icanchange  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #stoppbüchel #büchelistüberall#atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban #daschinesischejahrhundert

Ein super Buch: Das chinesische Jahrhundert - die neue Nummer eins ist anders. Um China besser zu verstehen, in unserem eigenen Kooperations-Interesse. Gerade jetzt, wo eine absurde, verzerrende Anti-China Propaganda durch viele Mainstream-Medien wabert. Ab 7. April 2020 erschienen, beim Westendverlag. Zu bestellen z.B. bei den BUCHKOMPLIZEN.DE. In unserer BIO findet ihr ein Video mit einem ganz frischen Interview mit dem Autor Prof. Wolfram Elsner (Uni Bremen), war Leiter am Bremer Landesinstitut für Wirtschaftsforschung udn in den 1990er Jahren Rüstungs-Konversionsbeauftragter der Bremer Landesregierung. Auf der WEB-Seite des Westendverlags findet ihr zum freien Download von emer. Prof. Rudolph Bauer (Uni Bremen) einen das Buch begleitenden Gastbeitrag: Eine kurze Geschichte der chinesischen Kultur. Zum historischen und zeitgeschichtlichen Verständnis der chinesischen Entwicklung – mit Vergleichen zu Deutschland, Europa und dem Westen. #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #ostermarsch  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment #bremenerleben  #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus  #icanchange  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #stoppbüchel #büchelistüberall #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban #daschinesischejahrhundert - 2 months ago

9 Likes
0 Comments
0
Das Bremer Friedensforum dankt allen, die diese Anzeige im WESERKURIER (pdf in der BIO) mit ihrem Namen wie auch finanziell unterstützen. So wurde in diesen schwierigen Zeiten eine virtuelle Friedensdemonstration möglich, die von 28 Organisationen und 422 Personen getragen wird. Unter den Unterzeichner_innen befinden sich Menschen aus allen Teilen der Gesellschaft, darunter 25 Pastorinnen und Pastoren, 20 Hochschullehrerinnen und -lehrer, Abgeordnete des Bundestages und der Bremischen Bürgerschaft, Ärzte, Juristen und viele Personen aus dem Bildungs- und Erziehungsbereich. Bekannte Bremer Persönlichkeiten wie Annette Düring, Vorsitzende vom DGB Bremen-Elbe-Weser, der Krimi-Autor Jürgen Alberts, der Rechtsanwalt und Kinderbuchautor Heinrich Hannover, der Unternehmer Klaus Hübotter, Willi Lemke und der Künstler Jürgen Waller sind ebenfalls unter den Unterzeichner_innen zu finden.

#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #ostermarsch #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus #icanchange  #ippnw #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #stoppbüchel #büchelistüberall#atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban

Das Bremer Friedensforum dankt allen, die diese Anzeige im WESERKURIER (pdf in der BIO) mit ihrem Namen wie auch finanziell unterstützen. So wurde in diesen schwierigen Zeiten eine virtuelle Friedensdemonstration möglich, die von 28 Organisationen und 422 Personen getragen wird. Unter den Unterzeichner_innen befinden sich Menschen aus allen Teilen der Gesellschaft, darunter 25 Pastorinnen und Pastoren, 20 Hochschullehrerinnen und -lehrer, Abgeordnete des Bundestages und der Bremischen Bürgerschaft, Ärzte, Juristen und viele Personen aus dem Bildungs- und Erziehungsbereich. Bekannte Bremer Persönlichkeiten wie Annette Düring, Vorsitzende vom DGB Bremen-Elbe-Weser, der Krimi-Autor Jürgen Alberts, der Rechtsanwalt und Kinderbuchautor Heinrich Hannover, der Unternehmer Klaus Hübotter, Willi Lemke und der Künstler Jürgen Waller sind ebenfalls unter den Unterzeichner_innen zu finden. #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #ostermarsch  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben  #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus  #icanchange   #ippnw  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #stoppbüchel #büchelistüberall #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban - 2 months ago

14 Likes
0 Comments
0
Für das ganze Video mit allen Reden zum Bremer Ostermarsch 2020 schau in der BIO. Es sprachen: Ekkehard Lentz, Barbara Heller, Eva Böller, Georg Maria Vormschlag, Walter Ruffler, Petra Scharrelmann, Doris Achelwilm, Gerhard Baisch und Jens Lohse. #aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #ostermarsch #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus #icanchange  #ippnw #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #stoppbüchel #büchelistüberall#atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban

Für das ganze Video mit allen Reden zum Bremer Ostermarsch 2020 schau in der BIO. Es sprachen: Ekkehard Lentz, Barbara Heller, Eva Böller, Georg Maria Vormschlag, Walter Ruffler, Petra Scharrelmann, Doris Achelwilm, Gerhard Baisch und Jens Lohse. #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #ostermarsch  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben  #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus  #icanchange   #ippnw  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #stoppbüchel #büchelistüberall #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban - 2 months ago

21 Likes
0 Comments
0
Für das ganze Video mit allen Reden zum Bremer Ostermarsch 2020 schau in der BIO. Es sprachen: Ekkehard Lentz, Barbara Heller, Eva Böller, Georg Maria Vormschlag, Walter Ruffler, Petra Scharrelmann, Doris Achelwilm, Gerhard Baisch und Jens Lohse. #aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #ostermarsch #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben #bremenlove #meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus #icanchange  #ippnw #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #stoppbüchel #büchelistüberall#atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban

Für das ganze Video mit allen Reden zum Bremer Ostermarsch 2020 schau in der BIO. Es sprachen: Ekkehard Lentz, Barbara Heller, Eva Böller, Georg Maria Vormschlag, Walter Ruffler, Petra Scharrelmann, Doris Achelwilm, Gerhard Baisch und Jens Lohse. #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #ostermarsch  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben  #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus  #icanchange   #ippnw  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #stoppbüchel #büchelistüberall #atomwaffenverbot #friedensforumbremen #nuclearban - 2 months ago

9 Likes
0 Comments
0
Atombomber-Kauf mitten in der Corona-Krise!? IPPNW-Ärztinnen und -Ärzte richten sich in einem offenen Brief an die Bundesregierung: Eine derart weitreichende Entscheidung darf nicht ohne öffentliche Debatte getroffen werden. Schließlich geht es um Milliarden Euro, die gerade dem Gesundheitssystem fehlen.
.
Den Brief von ippnwgermany findet ihr auf der Homepage: ippnw.de
.
Mehr über die Kampagne auf: atombomber-nein-danke.de

#aufstehenbremen  #weserkurier #radiobremen #ostermarsch #friedensforum  #friedensbewegung #friedensdemo  #fridaysforfuturebremen #parentsforfuture #linkssolid #bremermoment #bremenerleben 
#bremenlove #meinbremen #deinbremen  #linksjugend #lidicehaus #icanchange #ippnw #stoppramstein #atomwaffenfrei #büchel #stoppbüchel #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen

Atombomber-Kauf mitten in der Corona-Krise!? IPPNW-Ärztinnen und -Ärzte richten sich in einem offenen Brief an die Bundesregierung: Eine derart weitreichende Entscheidung darf nicht ohne öffentliche Debatte getroffen werden. Schließlich geht es um Milliarden Euro, die gerade dem Gesundheitssystem fehlen. . Den Brief von ippnwgermany findet ihr auf der Homepage: ippnw.de . Mehr über die Kampagne auf: atombomber-nein-danke.de #aufstehenbremen   #weserkurier  #radiobremen  #ostermarsch  #friedensforum   #friedensbewegung  #friedensdemo   #fridaysforfuturebremen  #parentsforfuture  #linkssolid  #bremermoment  #bremenerleben #bremenlove  #meinbremen  #deinbremen   #linksjugend  #lidicehaus  #icanchange  #ippnw  #stoppramstein  #atomwaffenfrei  #büchel  #stoppbüchel  #bremerfriedensforum #xryouth #xrbremen - 2 months ago

26 Likes
0 Comments
0
load more posts
2019 - © Deskgram. All rights reserved.